Der Ortsverband Osterode am Harz wurde am Freitag , 25.09.2015 zum Einsatz nach Sarstedt (bei Hannover) angefordert.

Zusammen mit weiteren Einsatzkräften aus dem Geschäftsführerbereich Göttingen unterstützt der Ortsverband die Geschäftsstelle Braunschweig und die vor Ort eingesetzten Helferinnen und Helfer der eingesetzten Ortsverbände und Hilfsorganisationen.

Mehr als 20 Ortsverbände bereiteten in Sarstedt eine nichtgenutzte Lagerhalle für Asylsuchende vor. Die Arbeiten fanden in Zusammenarbeit mit der Johanniter Unfallhilfe (JUH) statt, die sich nach der technischen und baulichen Ertüchtigung der Halle um die Versorgung und Unterbringung der bis zu 1000 geplanten Flüchtlinge kümmern werden.

Eingesetzt aus Osterode waren bis zum Einsatzende am Sonntag Nachmittag die beiden Bergungsgruppen inkl. Fahrzeuge und entsprechenden technischen Material.

Allgemeine, weitere Informationen zum Thema finden Sie hier ( Homepage des THW)

Weitere Informationen der Johanniter zum Thema finden Sie hier (Homepage der Johanniter / Unterseite Flüchtlinge in Deutschland)

Bilderstecke der HAZ (Externer Link, Kein Einfluss durch THW)

Teile die Info vom THW Osterode an Harz: