Der Ortsverband Osterode am Harz entsandte Kräfte und Material zur Unterstützung des Bundesjugendlagers der THW-Jugend e.V., welches dieses Jahr in Schleswig-Holstein stattfindet.
Mit mehreren LKWs wurde Material aus dem System BR 500 transportiert um vor Ort zur Einrichtung und des Betriebs des Feldlagers eingesetzt zu werden.

Die Helferinnen und Helfer bauten dazu eine Organisationsstelle auf um das Material gezielt und organisiert auszugeben, zu verwalten und am Ende des Einsatzes auch wieder im Empfang zu nehmen und für den nächsten Einsatz zu verlasten und vorzubereiten.

Ein weiteres Teilprojekt besteht in der Stelle Belegung, der Organisation und Zuweisung von Einsatzkräften auf die vorhandenen Unterbringungskapazitäten, sowie die räumliche und logistische Erfassung und Koordination der eintreffenden Einheiten.

Parallel dazu wurden Einsatzkräfte der Fachgruppe Führung und Kommunikation als Unterstützung der vor Ort befindlichen Führungsstelle in den Einsatz gebracht.

Es handelt sich hier aus Sicht der Jugendlichen um ein Zeltlager mit über 3.500 Teilnehmern, aus Sicht der Einsatzkräfte um eine Übung des System “BR 500 Nord” mit den Teilen Feldlager und Logistik.

Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich das Ganze noch im Aufbau, das eigentliche Zeltlager beginnt erst noch.

Mehr zum Thema BR 500:
http://br500.ov-cms.thw.de/

Mehr zum Thema Bundesjugendlager

http://2016.bundesjugendlager.de/index.php?id=550

 

Text/Bilder : THW

Teile die Info vom THW Osterode an Harz: