Das Technische Hilfswerk bildet seine Helferinnen und Helfer permanent weiter und wiederholt regelmäßig alle relevanten Themen, um die Sicherheit und Handhabung von Gerät und Fahrzeug zu optimieren.

Am 29.04.2017 erfolgte eine erweiterte Ausbildung für unsere ehrenamtlichen  Kraftfahrer(innen).

Neben der Theorie und Praxis einer regelgerechten Abfahrtskontrolle und Überprüfung aller wichtigen Bauteile, übten die Teilnehmer auch das richtige einschätzen von Breite und Höhe der verschiedenen Fahrzeuge und Anhänger im Ortsverband.

Das Fahren im Verband wurde wiederholt und auf die notwendigen Schritte bei Fahrerwechsel während der Verbandsfahrt wurde nochmals eingegangen.

Als praktischer Teil wurde auch die korrekte Verwendung der Seilwinde des Gerätekraftwagen I besprochen und geübt.

Teile die Info vom THW Osterode an Harz: