In einer groß angelegten KatS-Übung des Landkreises Göttingen kam es am 19.08.2017 zum Einsatz des THW für Organisations- und Koordinationsaufgaben.

Unter der Einsatzabschnittsleitung 4 wurde das THW für den Betrieb des Bereitstellungsraums und der koordinierten Ausgabe – Überwachung –  von Kraftstoffabgaben inkl. Parkplatzmanagement eingesetzt. Die angerückten Züge der übenden Einheiten wurden auf dem Gelände in ihren Marschgruppen positioniert und koordiniert zur Kraftstoffabgabe an die Tankstelle herangeführt. Dabei sollte der öffentlichen Tankbetrieb möglichst nicht gestört werden.

Die Erfassung der an- und abgerückten Einheiten und die Weitergabe der Daten an die übergeordnete Führungsstelle war eine weitere Aufgabe für die Koordinationsstelle.

Neben dem Management des Bereitstellungsraums wurde ein Fachberater in die übergeordnete Führungsstelle entsandt.

Der Bereitstellungsraum wurde mit einem Notstromaggregat des THW mit Strom fachgerecht versorgt.

 

Eingesetzte THW-Einheiten:

THW Osterode

THW Gieboldehausen

THW Springe

 

Text: Stefan Riemke, THW

Bilder: André Tuschek, THW

 

 

 

Teile die Info vom THW Osterode an Harz: