2021-10-03 | Vorläufiges Einsatzende Sturmtief „Bernd“

Osterode. Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) Osterode am Harz kehrten am Wochenende vom Einsatz zurück. Während der Fachzug Führung & Kommunikation am Freitag zurückreiste holte der Technische Zug Einsatzmaterial am Samstag aus dem Bereitstellungsraum zurück nach Osterode. Während der letzten Woche hatten 3 Kräfte aus Osterode Material sortiert, gesichtet und auf die Anhänger zur Rückreise

2021-10-04T21:01:27+02:00Von |Allgemein|

2021-10-01 | Ausbildung Beleuchtung und Stromerzeuger

Osterode. Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) Osterode am Harz übten das Beleuchten von Großflächen und den fachgerechten Aufbau der Stromverteilung. Während einige Einsatzkräfte aus Osterode noch am Einsatz "Tief Bernd" beteiligt waren übten die Mitglieder des Technischen Zugs in gemeinsamer Ausbildung der Bergung und der Fachgruppe N die Ausleuchtung, probierten kürzlich bekommenes Material aus und

2021-10-04T20:55:33+02:00Von |Allgemein|

2021-09-05 | Viel los im Ortsverband

Osterode. Im Ortsverband Osterode vom Technischen Hilfswerk (THW) passiert eine Menge, oft auch gleichzeitig. Während einige Helfende derzeit im Einsatz im Bereitstellungsraum Nürburgring ihren Aufgaben nachgehen gehen für die nicht eingesetzten Kräfte die Ausbildungen weiter. Der Technische Zug führte eine Ausbildung zum Thema Gesteinsbearbeitung mit Trennschleifer und Kernbohrgerät durch, der Ortsverband nahm am Erste-Hilfe-Training teil

2021-09-07T21:06:53+02:00Von |Allgemein, Ausbildung|

2021-08-28 | Informationsblatt für Arbeitgeber zum aktuellen Einsatz

Osterode. Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) sind größtenteils ehrenamtlich im Einsatz. Um das Thema Freistellung für den Einsatz ein wenig transparenter zu gestalten, hat das THW ein Informationsblatt für die Arbeitgeber herausgegeben. Das THW und der Ortsverband Osterode am Harz bedanken sich bei den Arbeitgebern, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Einsätze, Übungen & Ausbildungen

2021-08-26 | 500 PS in Frauenhand

Osterode. Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) bilden sich permanent weiter und werden entsprechend der benötigten Stellen im Ortsverband ausgebildet. Der Ausbildung als Kraftfahrer CE (LKW) stellte sich Svea Metje und bestand die Prüfung am 29.07.2021. Die Anhängerprüfung folgte Ende August 2021. Nach gründlicher Einweisung darf sie nun die großen Fahrzeuge mit Anhänger in den Einsatz

2021-08-24 | THW in neuer Führungsstruktur

Bonn. Vor mehr als fünf Wochen löste das Sturmtief Bernd das Hochwasser in West- und Süddeutschland aus. Für das Technische Hilfswerk (THW) hat sich der Einsatzschwerpunkt seitdem von der akuten Nothilfe wie der Menschenrettung hin zum Wiederaufbau entwickelt. Vor allem Infrastrukturmaßnahmen wie das Instandsetzen von Strom-, Wasser- und Abwasserleitungen stehen im Fokus. „Unser neuer Einsatzschwerpunkt

2021-08-09 | Zwischenbilanz, da noch keine Ende in Sicht

Osterode. Seit dem 15.07.2021 sind Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) pausenlos im Einsatz. Aus dem Ortsverband Osterode am Harz bekamen die Helfenden Einsätze in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz und befinden sich teilweise immer noch im Einsatz. Folgeeinsätze nicht ausgeschlossen. 328 Einsatztage hat das THW Osterode am Harz bisher für diese Wetterlage geleistet. Diese Einsatzzeit übertrifft

2021-08-12T10:56:20+02:00Von |Allgemein, Einsätze|

2021-08-08 | Notversorgung & Notinstandsetzung will gelernt sein

Hann. Münden. Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) Osterode am Harz nahmen an der Bereichsausbildung der Regionalstelle Göttingen zum Thema Fachgruppe Notversorgung & Notinstandsetzung teil. Der ehemalige Wasserübungsplatz in Hann. Münden bot hierzu gute Bedingungen zum Aufbau eines Feldlagers. Während an der Ahr und dem Nürburgring noch etliche Helfende aus Osterode im Einsatz sind fand eine

2021-08-11T21:55:15+02:00Von |Allgemein, Ausbildung|

2021-07-14 | Starkregen fordert Einsatzkräfte aus Osterode

Osterode. Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) Osterode am Harz wurden in den Einsatz nach Nordrhein-Westfalen verlegt. Eine Unwetterlage hatte große Teile des Landes NRW sowie Rheinland-Pfalz unter Wasser gesetzt und verwüstet. Ein weiterer Teil vom THW-Team wurde nach Rheinland-Pfalz in die Region "Ahrtal / Nürburgring" verlegt. Sintflutartige Regenfälle in Bereich Nordrhein-Westfalen machten den Einsatz des

2021-07-27T21:32:00+02:00Von |Allgemein, Einsätze|

2021-07-10 | Neuer Stapler für den Osteroder Ortsverband

Osterode. Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) Osterode übernahmen ein neues Fahrzeug für den Ortsverband. Das Fahrzeug wird mit seiner Vielseitigkeit die Einsatzkraft der Ehrenamtlichen aus Osterode noch weiter verstärken. 3 Tonnen Hubkraft, stark, wendig und emmisionsfrei sind nur einige der Schlagworte für das neue Fahrzeug. Die Einsatzkräfte erhielten am 10.07.2021 das neue Fahrzeug. Dieses spezielle

2021-07-13T22:30:54+02:00Von |Allgemein, Chronik|
Nach oben