Die Feuerwehr Osterode hatte zum 3. Mal zum Tag der Retter in Osterode eingeladen.

Neben Fahrzeugen und Geräten der Feuerwehr präsentierte sich bei strahlendem Sonnenschein Einheiten der Bundeswehr, DRK und weiteren Organisationen. Das THW Osterode war auf dem Veranstaltungsgelände mit zahlreichen Fahrzeugen und Geräten vertreten.

Neben dem Stand der THW-Jugend wurde dieses Jahr auch eine Ausstellung über Rettungswerkzeuge in den THW-Pavillions dargestellt, die Fachgruppe Führung & Kommunikation zeigte den Anhänger Führung und Lage, den Führungskraftwagen und den Fernmeldekraftwagen. Die Bergung zeigte den Gerätekraftwagen I (GKW I) sowie den Mehrzweckkraftwagen (MzKw) und ermöglichte durch eine begehbare Brücke einen Blick in den Aufbau des Fahrzeugs und das darin verstaute Material. Helferinnen und Helfer der Bergung zeigten in einer Übung das Retten von Personen in schwieriger Lage, mußten sich die Helfer hierbei unter Atemschutz durch ein enges Gitter zwängen und eine Steinbarriere mit Stemmbohrer und Säge entfernen um am Ende an den Verletztendarsteller zu gelangen.

 

 

 

 

Text: Stefan Riemke (THW)

Bilder: André Tuschek, Stefan Riemke (THW)

 

Teile die Info vom THW Osterode an Harz: