Der Ortsverband Osterode am Harz bekam am 06.01.2018 Besuch vom Kindergarten Schützenpark. Die Kinder konnten sich die Autos anschauen, in Ihnen sitzen, Helme probetragen und bekamen rund ums THW alles erklärt. Ob Fahrzeuge oder Gerät, sie durften sich alles anschauen und wenn es das Gerät aus Sicherheitsgründen zuließ, auch anfassen. Für viele Kinder war es das erste Mal, dass sie in einem so großen Auto saßen. Autos die Blaulicht und Martinshorn haben sind da noch ganz was Besonderes für die Kleinen. So kamen manche aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Der Image-Film vom THW der auch andere, nicht in Osterode stationierte Einheiten und Gruppen erklärte, wurde vorgeführt und alle offenen Fragen beantwortet. Danach erfolgte noch eine kleine Übung, die die THW-Jugend beherrscht – Stiche und Bunde. Die Kinder lernten einige Sicherheitsknoten kennen waren mit Spaß und Freude bei der Aktion dabei.

Die Jugendgruppe beginnt ab 10 Jahre für Mädchen und Jungen. Wer möchte, Zeit und Interesse hat ist gern eingeladen einmal vorbeizuschauen.

Die Termine findet sich unter dem Termine-Reiter für Jugend(J) wieder.

 

Weitere Informationen zur Mitarbeit im THW erhalten Sie unter www.thw-osterode.de/mitmachen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

#THW

Das Technische Hilfswerk ist die operative Bevölkerungsschutzorganisation des Bundes. Sie leistet technisch-logistische Hilfe im Inland wie im Ausland. Rund 80.000 Menschen, darunter Techniker, Ingenieure, aber auch Spezialisten aus vielen weiteren Fachrichtungen, engagieren sich ehrenamtlich in 668 THW-Ortsverbänden. Sie sind kompetente Partner der Feuerwehren, der Polizei sowie der Hilfsorganisationen bei der Abwehr von Gefahren und der Beseitigung der Folgen von Unfällen und Katastrophen. Unterstützt wird dieses ehrenamtliche Engagement durch rund 1.000 hauptamtlich Beschäftigte in den 66 Geschäftsstellen, den acht Dienststellen der Landesverbände, der THW-Bundesschule sowie der THW-Leitung in Bonn. Das THW ist bundesweit einheitlich organisiert und ein verlässlicher Partner. Auf allen örtlichen Ebenen stehen Ihnen Ansprechpartner zur Verfügung. Wenn Sie das Technische Hilfswerk anfordern wollen, brauchen Sie nur mit dem nächstgelegenen THW-Ortsverband oder der THW-Geschäftsstelle Kontakt aufzunehmen. Sie eröffnen den Zugang zum „technischen Baukasten“ des THW, der für eine Reihe von Schadenslagen die passenden Spezialeinheiten mit fachkundigen Einsatzkräften aus dem gesamten, bundesweiten Einsatzpotenzial bereithält.

 

Teile die Info vom THW Osterode an Harz: