Zur Ausbildung am 21.07.2018 bekam der THW-Ortsverband Osterode am Harz einen Tresor von der Berufsfeuerwehr Göttingen zur Übungszwecken gestellt. Das gute Stück stammt aus dem Kreiswehrersatzamt und es war kein Schlüssel mehr vorhanden. Da der Inhalt unbekannt war und der Tresor aufgemacht werden sollte, kam das THW mit schwerem Gerät um den Tresor zu öffnen.

Während die Kameraden noch überlegten, was sie mit dem vermuteten Schatz kaufen wollen, arbeitete das THW am Tresor und so mancher konnte seinen Gedanken nicht mal zu Ende bringen. Der Tresor zeigte sich völlig widerstandslos gegenüber der eingesetzten Sauerstofflanze, die mit ca. 2200 Grad durch das Metall und allen anderen Materialien bedingungslos hindurchbrannte. Leider war der Tresor vollständig leer, die kleine Hoffnung der Berufsfeuerwehr (BF)  und des THW einen Goldschatz zu bergen blieb aus. Ohnehin hätten bei der Temperatur nur sehr wenige Gegenstände überlebt, da die Innentemperatur im Tresor so gut wie alles vernichtet hatte.

Die Wachabteilung 1 der BF übernahm den Brandschutz mit dem Tanklöschfahrzeug TLF 200, welches auch zum Abkühlen des Materials mit eingebunden wurde.

Für die THW-Helferinnen und -Helfer war es eine hervorragende Übung im Umgang mit der Sauerstofflanze und die Berufsfeuerwehr Göttingen konnte sich bei dieser Gelegenheit das Gerät und seine Einsatzmöglichkeiten aus der Nähe anschauen.

Im Anschluß an die Übung bekamen das THW noch eine Führung durch die Fahrzeughalle . Vielen Dank an dieser Stelle an die Kameraden der Berufsfeuerwehr Göttingen für den netten Kontakt und die gute Zusammenarbeit.

 

Text: Stefan Riemke, THW
Bilder: Marius Metje, THW

 

Weitere Informationen zur Mitarbeit im THW erhalten Sie unter www.thw-osterode.de/mitmachen

Wenn Sie selbst mal die Sauerstofflanze bedienen wollen oder eine der vielfältigen Aufgaben des THW erfüllen wollen, können Sie sich einfach bei uns melden, vorbeischauen, mailen oder anrufen.

 

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

 

#Sauerstofflanze

Die Sauerstofflanze besteht aus einem Stahlrohr welches mit Stahlbändern befüllt ist. Zur Regulierung des Sauerstoffzulaufes ist in dem simplen Handstück ein Ventil eingesetzt. Der Sauerstoff wird über einen Schlauch in das Handstück eingelassen.

Die Funktion der Sauerstofflanze ist das Erreichen einer Temperatur von ca. 2.000 bis 3.000°C durch Verbrennen des Stahlrohres und der enthaltenen Bänder mittels sehr hohem Überschuss an Sauerstoff. Durch die hohe Temperatur in Verbindung zum dem durch den Sauerstoff herab gesenkten Flammpunkt, brennt sich die Lanze durch alle üblichen Materialien.

 

#THW

Das Technische Hilfswerk ist die operative Bevölkerungsschutzorganisation des Bundes. Sie leistet technisch-logistische Hilfe im Inland wie im Ausland. Rund 80.000 Menschen, darunter Techniker, Ingenieure, aber auch Spezialisten aus vielen weiteren Fachrichtungen, engagieren sich ehrenamtlich in 668 THW-Ortsverbänden. Sie sind kompetente Partner der Feuerwehren, der Polizei sowie der Hilfsorganisationen bei der Abwehr von Gefahren und der Beseitigung der Folgen von Unfällen und Katastrophen. Unterstützt wird dieses ehrenamtliche Engagement durch rund 1.000 hauptamtlich Beschäftigte in den 66 Geschäftsstellen, den acht Dienststellen der Landesverbände, der THW-Bundesschule sowie der THW-Leitung in Bonn. Das THW ist bundesweit einheitlich organisiert und ein verlässlicher Partner. Auf allen örtlichen Ebenen stehen Ihnen Ansprechpartner zur Verfügung. Wenn Sie das Technische Hilfswerk anfordern wollen, brauchen Sie nur mit dem nächstgelegenen THW-Ortsverband oder der THW-Geschäftsstelle Kontakt aufzunehmen. Sie eröffnen den Zugang zum „technischen Baukasten“ des THW, der für eine Reihe von Schadenslagen die passenden Spezialeinheiten mit fachkundigen Einsatzkräften aus dem gesamten, bundesweiten Einsatzpotenzial bereithält.

Teile die Info vom THW Osterode an Harz: